Schnuppervoltigieren

Wichtige Info:
Im November und Dezember 2020 findet kein Schnuppervoltigieren statt!

In unserem Verein werden bereits den Kleinsten beim Umgang mit dem Pferd bzw. in der Gruppe wichtige Eigenschaften wie Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Tier, Teamgeist und Selbstbewusstsein vermittelt bzw. gefördert. Durch die gute Nachwuchsarbeit zählt der Verein mittlerweile nahezu 75 Mitglieder.

 

Jeden Montag von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr (Jahrgang bis 2012) und jeden Samstag von 8:30 Uhr bis 10:00 Uhr (Jahrgang 2013 und jünger) sind pferdebegeisterte Kinder in der Reithalle (im hinteren Teil des Vereinsgeländes) willkommen, um das Voltigieren auszuprobieren und vielleicht für sich zu entdecken. Nur in den Ferien und an Feiertagen findet kein Schnuppertraining statt!

 

Die Schnupperstunden dienen Eltern und Kindern dazu, zu testen, ob das Voltigieren als regelmäßiger Sport für die Kinder infrage kommt. Gleichzeitig können die Ausbilder frühzeitig Talente erkennen und diese besonders fördern.

 

Die Kinder werden während der Zeit der Corona-Beschränkungen am Tor abgeholt, entsprechend unseres Hygieneplans betreut und am Ende des Trainings wieder ans Tor gebracht. Begleitpersonen dürfen zurzeit nicht auf das Vereinsgelände.

 

Voraussetzung: Geistige und körperliche Reife, um leichte Voltigierübungen auf dem Pferd im Schritt ausführen zu können. Wir empfehlen für das Training sportliche Kleidung, wenn vorhanden Gymnastikschuhe und bei langen Haaren einen Haargummi.

 

Die Gebühr für eine Schnupperstunde beträgt 5 Euro, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Besucht uns einfach, wenn Ihr Lust habt!

 

Ansprechpartnerin: Kathleen Kluger

 

Wir freuen uns auf Euch!